Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

19 Mai 2016

Das O für die #12LettersofHandmadeFashion...

 ... im Mai

 Im letzten Jahr war ich auf der Suche nach dem perfekten Sommerkleid Schnitt für mich.
(hier, hier, hier & hier zum Nachlesen ;))

Gar nicht so einfach, dabei gibt es soviele großartige Schnitte auf dem Markt. Bloß stört mich meistens irgendetwas - zu eng, zu weit, falsche Länge, doofer Ausschnitt, betont meine Pölsterchen,... . Mittlerweile bin ich etwas sicherer geworden im Anpassen der Schnitte an mich, an meine Figur und meine Bedürfnisse.

Gerade hat Monika aka Schneidernmeistern ein tolles Tutorial *ElseSkater* veröffentlicht, indem sehr einfach die Anpassung an die Taille erklärt ist ist.
Damit habe ich endlich mal ein Erfolgserlebniss erlebt: Ohne viele Änderungen ist mir ein richtig schönes, schickes Teil gelungen.
Den Beitrag zu meiner -Else in Black- gibt -> hier.

schneidernmeistern, schwarz, schickes kleid, kleid , gelb

Jetzt aber zum O... 

Koko vom Blog *golden cage* hat am 1 Mai den Buchstaben O gezogen.

Mhm OOOOO Ohm OOOOO. Tatsächlich ist mir recht viel mit O eingefallen - Oktopus, Overlocknaht, Overall, Old School, Oberteil.
Zuerst hat es mir der Oktopus angetan - Fredi von Seemannsgarn hat ein supersüßes Oberteil aus Oktopus Stoff genäht...
Dann war ich bei einem O förmigem Guckloch...

Zum Glück habe ich den Beitrag zum Thema O von Jenny (exklamation-point) gelesen. Danke für die Inspiration liebe Jenny.

Was ist es geworden?

 

enenmenemeins, grün, kleid, frau antje, lenipepunkt, schnittreif, fritzi, kalte schulter, charlotta


Ein OneOffShoulderOversize Kleid in Olivgrün mit Offenkantigen Saumabschlüssen.

Aufgrund unserer Entscheidung an Pfingsten mal etwas anderes Unternehmen (ein ausführliches Fazit folgt) hatte ich tatsächlich etwas Nähzeit.

 enenmenemeins, grün, kleid, frau antje, lenipepunkt, schnittreif, fritzi, kalte schulter, charlotta
Genäht habe ich, ein zusammengebasteltes Kleid, ganz nach dem Motte #ichbaumirmeinkleid (neulich gab es zu diesem Thema eine Blogtour initiert von Catrin aus dem Stoffbüro)
- aus Kalte Schulter und Frau Antje -
Das Oberteil ist selbst in S noch Oversize, wunderbar luftig und locker. Die Länge habe ich beibehalten nur kein Bündchen drangenäht.

 enenmenemeins, grün, kleid, frau antje, lenipepunkt, schnittreif, fritzi, kalte schulter, charlotta

Den Rock ohne Veränderung gearbeitet, allerdings auch ohne Bauchbündchen.
Beide Teile ein wenig gerafft aneinander genäht. Dadurch das das Rockteil ein wenig enger ist, fällt jetzt das Oberteil locker darüber. Wunderbar - kaschiert genau meine Problemzone.

 enenmenemeins, grün, kleid, frau antje, lenipepunkt, schnittreif, fritzi, kalte schulter, charlotta

Alle Säume habe ich mit einem offenkantigen Saum versäubert, das bedeutet das sich die Enden schön einrollen.

enenmenemeins, grün, kleid, frau antje, lenipepunkt, schnittreif, fritzi, kalte schulter, charlotta

enenmenemeins, grün, kleid, frau antje, lenipepunkt, schnittreif, fritzi, kalte schulter, charlotta

enenmenemeins, grün, kleid, frau antje, lenipepunkt, schnittreif, fritzi, kalte schulter, charlotta

Wie gerne würde ich jetzt ab an den den Strand...

Viele Grüsse
Anke

Verlinkt mit 12lettersofhandmadefashion, IchNähBio & Rums

Schnitte : Kalte Schulter von Leni PePunkt
                Frau Antje von Fritzi & Schnittreif
Stoff :      Design Charlotta enemenemeins / Lillestoff 
Zeit :        3 h
Materialkosten : ca. 35€

Kommentare:

  1. Wunderschön!! Deine Farbe, steht dir toll! Und der Schnitt perfekt. Und danke für die Erinnerung...ich brauche noch ein O
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Ein klasse O!
    Und ein perfektes SommerSonneStrandOutfit!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    dein Kleid sieht total stylisch aus. Gefällt mir super! Hast du das wirklich in 3 Stunden hinbekommen? Ich brauche immer ganz schön lang für alles...
    Liebe Grüße, Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja tatsächlich - aber ... ich habe ein ähnliches im letzten jahr schon mal genäht! Zugeschnitten war es RatzFatz. Und dann habe ich es ja eigentlich nur zusammengenäht.
      Anke

      Löschen
  4. Ein sehr lässiges Sommerkleid. Und die Farbe steht dir auch sehr gut.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Schön. Gefällt mir wirklich sehr gut. Hätte ich auch gerne. Bin eine Schnecke. 3 h gut investiert. Besser als in einen Filmabend mit jede Menge Werbepausen.... Offener Saum finde ich toll. Macht mir jetzt Lust auf jetzt sofort nähen...muss aber arbeiten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir zu - und wenn dann auch noch ein Ergenisse dabei heraus kommt :)

      Löschen
  6. wie hast du den offenkantigen saum genäht? finde im inet leider keine gscheite anleitung :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, also ich schneide einen Streifen zu, nähe ihn zu einem Ring zusammen ( wie ein Bündchen ) dann nähe ich den Streifen rechts auf rechts an den Saum - umklappen - nochmal drübersteppen - fertig.
      Verständlich?

      Löschen
  7. Oh, wie wunderbar..........fällt mir dazu nur ein.
    Ist echt super schön geworden.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch geworden und ich finde, das Kleid kannst Du zu allen Gelegenheiten tragen!
    LG Ann Christin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke, Dein KLeid ist sooo wunderschön geworden. Echt klasse und wahrscheinlich sehr gemütlich. Vielen Dank fürs Mitmachen bei den 12 Letters! Liebe GRüße, Koko♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag die Aktion sooo gerne - bin auf den Juni gespannt ;)

      Löschen
  10. eig wie ein bündchen nur nicht in der mitte gefaltet und mit beiden seiten angenäht oder? ich glaub, ich weiß du meinst :) danke

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein wunderschönes Kleid! Und der Charlotta Wald steht Dir auch richtig gut :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir liebe Katharina :)
      LG
      Anke

      Löschen
  12. Liebe Anke,
    das Kleid ist echt toll geworden! Ich bin noch auf der Suche nach meinem Sommerkleid...
    Und die O's sind ja perfekt für 12lettersofhandmadefashion!! :-)
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Meinung, Kritik, Anregung - einfach Deinen Kommentar.